Kulinark am Gourmetfestival in Scheffau

3. Gourmetfestival

Bereits zum dritten mal haben Feinschmecker und Weinliebhaber die Chance sich kulinarisch verwöhnen zu lassen und die passende Weinauswahl von österreichischen Top-Winzern genießen zu können. Wir waren vor Ort und haben uns sehr über den Ansturm auf unsere kulinarischen Köstlichkeiten und den Besuch bei unseren Standl´n gefreut!

Der TVB Wilder Kaiser und die „Wilder Kaiser Gourmets“ - die vier Scheffauer Spitzenköche Ludwig Wieser (Gasthof Weber-bauer), Alexander Schmiedhofer (Hotel Leitenhof), Franz Kieslinger (Gasthof Zum Wilden Kaiser) und Andreas Salvenmoser (Jägerwirt) verwöhnten gemeinsam mit namhaften Gastköchen mit selbst kreierten Gourmetgerichten. Dazu gabs eine passende Weinauswahl von den Top Winzern der Weingüter Dürnberg (Weinviertel), Keringer (Neusiedlersee), Sighardt Donabaum (Wachau), Türk (Kremstal) und Kellerei Terlan (Südtirol). Live Musik, eine gemütliche Atmosphäre und feine Antipasti luden zum Schlemmen und Genießen des gemeinsamen, stimmungsvollen Abends ein.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal: Wenn es heißt : "Scheffau genießt"

PS: Was bei uns Scheffauern/innen auch dazu gehört: Während der Kulinarikwochen zaubern Ihnen die Scheffauer „Wilder Kaiser Gourmets“  spezielle Gaumenfreuden auf die Teller, die Sie sonst nicht auf der Karte finden. Lassen Sie sich von der kulinarischen Auswahl überraschen und genießen Sie unvergessliche Abende voller Tiroler Gastfreundschaft. Mit den zugehörigen Kulinarik-Gutscheinen können Sie sich nach Herzenslust durch die mehrgängigen Abendmenüs der teilnehmenden Restaurants schlemmen.

Kulinarik Wochen in Scheffau „4 Gourmets - 16 Gänge“  in Scheffau  finden vom 31. August bis 13. Oktober 2019 wieder die Kulinarikwochen in 4 ausgewählten Top-Restaurants statt.
Das zugehörige Gutschein-Package ist für € 159,- im Infobüro Scheffau erhältlich. Es beinhaltet 4 Voucher für je ein 4-Gänge-Menü (exkl. Getränke). Die Voucher können beliebig auf 1 bis 4 Personen aufgeteilt und in den teilnehmenden Restaurants eingelöst werden.
Eine vorherige Tischreservierung ist erforderlich.